Repariere deine alten Möbel im Werksalon

Warum das Reparieren & Aufmöbeln deiner alten Möbel nicht nur voll viel Spass macht sondern auch nachhaltig Sinn stiftet das durften wir erst vor kurzem dem Ö1-Team während eines Polsterkurs zeigen. Danke Andreas Maurer für deinen Besuch und den interessanten Beitrag auf Ö1 Momenten-Leben Heute: http://oe1.orf.at/programm/20180412/510445

Großes Danke auch Beatrice Laschober für den tollen Bericht in der ORFnachlese (06/18)!

 

OLD BUT GOLD! REPARIERE DEINE ALTEN MÖBEL

Reparieren und Wiederverwenden von alten Möbeln stiftet nicht nur Sinn in deiner Arbeit, sondern du lernst dabei ganz natürlich, fast nebenbei, traditionelle und moderne Handwerkstechniken und Materialien kennen. Diese erlernten Fähigkeiten ermöglichen es dir das eigene Mobiliar den sich ständig ändernden Anforderungen anzupassen und zu erweitern. Damit bleibt dir dein Lieblingsmöbel ein langer Begleiter trotz sich verändernder Lebenssituationen.

 

MÖBEL AUS HOLZ. HOLZ ALS DIE BASIS FÜR VERÄNDERBARE LANGLEBIGKEIT!

 

In der Werksalon Tischlerei verarbeiten wir hauptsächlich den nachwachsenden Rohstoff Holz. In den Tischlerkursen mit Maschinen oder auch mit Handwerkzeugen lernst du die Werksalon Werkstatt und die Maschinen kennen. Dabei stehen dir Fichte, Buche, Birke, Eiche und Nuss zur Auswahl. Die Kurse beinhalten final eine Oberflächenbearbeitung durch hochwertiges Schleifen und der Versiegelung mittels Ölen oder Wachsen.

Deine zu reparierenden Holzmöbel können entweder in Kursen oder selbstständig von dir in der offenen Werkstatt zerlegt, abgeschliffen, verändert und wieder frisch verleimt werden. Wer alte Oberflächen neu beleben möchte kann sich auch der Serviettentechnik bedienen.

POLSTER MÖBEL REPARIEREN!

 

Traditionelle Flachpolsterung mit natürlichen Materialien. Hier geht’s zum Polsterkurs “Paula” 

 

 

Deine Alte Sitzmöbel selber einfach neu polstern im Polsterkurs im Werksalon:

Polsterkurs im Werksalon

 

DER WERKSALON, DEIN CO-MAKING SPACE FÜR HANDWERK in Wien Stadlau!

Im Werksalon stehen dir Räumlichkeiten, Maschinen und Werkzeuge ebenso, wie das Wissen und die Community an HandwerkerInnen, zur Verfügung. Für kleinere Reparaturen finden sich meist die benötigten Materialien in der ResteThek. Verbrauchsmaterialien sind vorhanden, ansonsten ist ein Baumarkt gleich in der Nähe.

 

TOLLE PARTNERUNTERNEHMEN FÜR UNS ALLE!

Unser Massivholz beziehen wir hauptsächlich von Mühlbauer Holz im Süden von Wien.

Beinale alle Polstermaterialien besorgen wir bei dem Familienunternehmen Pirmann in Wien.

Werksalon Co-Making Space GmbH

info@werksalon.at 

+43 660 8693080