Polster Werkstatt Tage

POLSTER WERKSTATT TAGE

Polstern des eigenen Möbels! Du hast große Lust ein eigenes Polsterprojekt umzusetzen? Neben Anleitung und Unterstützung, Werkzeug und Polstermaterialien findest du in den Polster Werkstatt Tagen im Werksalon das richtige Ambiente für ein tolles, kreatives Erlebnis.

Werkstatt € 90 plus Materialkosten € 30-€70

Polster Werkstatt Tagesticket pro Person € 90. Bei kleineren Arbeiten kann auch nur der Vormittag (10.00-14.00) gebucht werden € 56. Das Polstermaterial (abhängig vom Projekt; durchschnittlich € 30 – € 70) wird gerne vom Werksalon organisiert und nach Verbrauch verrechnet. Du kannst das Material aber auch gerne selbst mitbringen. Der Bezugsstoff ist jedenfalls selbst mitzubringen.

TERMINE

  • Samstag 28. März 2020 / 10.00 – 18.00 Uhr abgesagt COVID-19 
  • Samstag 04. April 2020 / 10.00 – 18.00 Uhr abgesagt COVID-19 
  • Samstag 25. April 2020 / 10.00 – 18.00 Uhr
  • Samstag 09. Mai 2020 / 10.00 – 18.00 Uhr
  • Samstag 13. Juni 2020 / 10.00 – 18.00 Uhr
  • Samstag 18. Juli 2020 / 10.00 – 18.00 Uhr

INFOS

Die Polster Werkstatt Tage finden in Kleingruppen (max 6 Personen) statt.

Keine Vorkenntnisse notwendig. 

Die Anmeldung ist online und verbindlich. Bezahlung vor Ort in bar oder Bankomat. Gutscheine bitte mitnehmen.

Bei einer Stornierung – unabhängig aus welchem Stornierungsgrund – werden folgende Gebühren verrechnet: Bis zum 7.Tag vor Kurstermin werden 50% Storno-Gebühr verrechnet; ab dem 6. Tag vor Kurstermin werden 100% Storno-Gebühr verrechnet. Kurstickets können von anderen Personen (Bekannten, Freunden etc.) in Anspruch genommen werden.

Einlagerung/Storage: Polsterprojekte, die sich über mehrere Tage erstrecken können im Werksalon gegen Gebühr zwischengelagert werden. Sessel €5 / Woche. Sofa €20 /Woche

Anmeldung

Anmeldung Polster Werkstatt Tage

Mit Absenden deiner Workshop-Anmeldung ist deine Buchung fixiert. Wir freuen uns auf deine Teilnahme! Deine Buchung wird dir als Kopie per E-Mail geschickt. Solltest du keine E-Mail finden, bitte den Spam-Ordner zu prüfen.

Der Ablauf!

Du meldest dich für einen Termin an und schickst uns Fotos deines Polstermöbels per E-Mail an info@werksalon.at. Wir machen uns rasch ein Bild bezüglich Materialintensität und Komplexität und melden uns unverzüglich bei dir.

Im Anschluss besorgst du den passenden Bezugstoff. 

Während des Polster Werkstatt Tages arbeitest Du unter Anleitung eigenständig an deinem Projekt. Das Werkstatt Team hilft dir bei schwierigen Kniffen und zeigt dir jeden Arbeitsschritt. Projekte sind vielerlei möglich: Sitz-und Lehnsessel, Hocker, Sitzbänke und Liegen, Betthauptbezug, Raumteiler und vieles mehr!

Bezugstoff selbst mitbringen

Maße für den Bezugstoff: Länge und Breite des Möbels bis unter die Unterseite (Rahmen) abmessen und allseitig mindestens 10 cm hinzurechnen.

Qualität: Bei deiner Stoffauswahl ist neben Farbe und Muster auch auf die Widerstandsfähigkeit des Stoffes zu achten. Qualitativ hochwertige Möbelstoffe weisen die Abriebfestigkeit aus. Je höher die Scheuertour (Martindale) desto abriebfester und langlebiger der Stoff. Sollte dein Stoff hier keine Angabe besitzen, achte auf die Festigkeit des Stoffes.

Bezugsquellen: Bei der Beschaffung des Bezugsstoffes gibt es zahlreiche Möglichkeiten in Wien. Qualität bestimmt jedenfalls den Preis. Wir empfehlen folgende Quellen:

Hochqualitative und sehr langlebige Polstermöbel Stoffe: Fischer & Fischer, A-1140 Wien, Penzinger Strasse 92 www.fischer-fischer.at

Diverse Möbelstoffe: Komolka (im Untergeschoss), Mariahilfer Str. 58, 1070 Wien www.komolka.at

Einfache Projekte

Ein-Tages-Projekte 

Gut für Einsteiger/Innen

Polsterprojekte von Teilnehmer/Innen ohne Erfahrung an einem Tag machbar: Einfache Hocker, Polsterung von Sitzflächen, Sessel ohne Rücken- und Armlehnen

Mehr-Tages-Projekte

Gut für Fortgeschrittene

Mehrtägige Polsterprojekte von Teilnehmer/Innen mit bereits ersten Polster-Erfahrungen: Lehnsessel (1,5 – 4 Tage),  Polsterungen mit Federschnürungen (3-6 Tage) uvm.

Feedback

Feedback

"Der Polsterer-Workshop war einfach großartig! Alles wurde sehr genau erklärt und gezeigt. Man kann dann alles gleich direkt selber umsetzen, damit man wirklich "Learning by doing" praktiziert. Die Workshopleitung ist nicht nur eine gute Pädagogin und Lehrmeisterin, sondern auch eine wirklich herzliche und liebenswerte Person, die geduldig auf alle Fragen eingeht, sowie hilfsbereit und selbstverständlich ihr Wissen mit vielen praktischen Tipps weitergibt. Was mich darüber hinaus sehr beeindruckt hat, war die schöne, saubere, perfekt organisierte Werkstatt. Im wahrsten Sinne des Wortes ein "Werksalon". Das beste Werkzeug und alle notwendigen Polstermaterialien werden beim Workshop zur Verfügung gestellt. Ich kann wirklich jedem, der den Wunsch hat Polsterer-Grundkenntnisse zu sammeln, den Workshop im Werksalon empfehlen."

Feedback zum Polsterer-Reparatur Workshop
vom 5. - 6. April 2019 im Werksalon Co-Making Space von M.E.