Polsterkurs

Aktuelle Polsterkurs Termine

  • Samstag 23. März 2019 / 10.00-18.00 Uhr (ausgebucht)
  • Samstag 27. April 2019 / 10.00-18.00 Uhr
  • Samstag 01. Juni 2019 / 10.00-18.00 Uhr
  • Samstag 06. Juli 2019 / 10.00-18.00 Uhr

Offener Polsterkurs: Polstern des eigenen Möbels!

Du hast große Lust ein eigenes Polsterprojekt umzusetzen? Neben Anleitung und Unterstützung, Werkzeug und Polstermaterialien findest du im Polsterkurs im Werksalon das richtige Anbieten für ein tolles, kreatives Erlebnis.

Polstern des eigenen Möbels!

Dieser offene Polsterkurs richtet sich an TeilnehmerInnen mit schon etwas Erfahrung im Polstern oder auch an AnfängerInnen – aber mit einem “einfachen” Möbel-Projekt. Siehe Beispielfotos. Bspw. Hocker, Sitzpolster eines Sessels.

Beispiele: Polstern lernen. Einfache Möbelprojekte für EinsteigerInnen.

Beispiele: Polsterprojekte von TeilnehmerInnen mit Erfahrung (Fortgeschrittene).

Für EinsteigerInnen ohne einfaches Einstiegsprojekt gibt es auch das Werksalon Möbel PAULA.  Hier geht’s zur Paula: https://werksalon.eu/polster-kurs-traditionelle-flachpolsterung/

Offener Polsterkurs . Der Ablauf!

In diesem offenen Polsterkurs arbeitest du unter Anleitung eigenständig an deinem Projekt. Wir leiten dich an und helfen dir bei schwierigen Kniffen. Projekt sind vielerlei möglich: Sitz-und Lehnsessel, Hocker, Sitzbänke und Liegen, Betthauptbezug, Raumteiler und vieles mehr!

Du meldest dich für einen Termin an und schickst uns Fotos deines Polstermöbels per E-Mail an info@werksalon.at. Wir machen uns rasch ein Bild bezüglich Materialintensität und Komplexität und melden uns unverzüglich bei dir.

Kosten und Buchung

  • Polsterkurs Tagesticket pro Person € 90. Bei kleineren Arbeiten kann auch nur der Vormittag (10.00-14.00) gebucht werden € 56.
  • plus Materialkosten. Das Polstermaterial (durchschnittlich € 20 – € 100) wird vom Werksalon organisiert und nach Verbrauch verrechnet. Du kannst das Material aber auch gerne selbst mitbringen.
  • Anmeldung online. Bezahlung: vor Ort / bar oder Bankomat. Gutscheine bitte einfach mitnehmen.
  • Storno-Konditionen. Bis eine Woche vor Kurs-Termin 50% Storno-GebührAb 7 Tage vor Kurs-Termin werden 100% Storno-Gebühr verrechnet. Kurstickets können bei einem Ausfall auch von anderen Personen in Anspruch genommen werden. Sollte dies der Fall sein, bitten wir um Info an info@werksalon.at vorab. Danke.
  • Storage. Polsterprojekte, die sich über mehrere Tage erstrecken können im Werksalon gegen Gebühr zwischengelagert werden. Sessel €5/Woche.  Sofa €20/Woche

* alle Preise inkl. 20% UST

Anmeldung

Polstermaterial

Polster Kurs Werksalon

Polstermaterialien vor Ort. Die meisten Polstermaterialien beziehen wir bei dem Wiener Groß- und Einzelhandelsunternehmen für Polsterzubehör, Pirmann KG in der Laxenburger Str. 17, 1100 Wien. Wir schätzen das Familienunternehmen Pirmann sehr für die große Auswahl und das freundliche Service. http://www.pirmann.at . Im Normalfall besorgen wir die Materialien. Gerne kannst du diese natürlich selbst mitbringen.

Polsterbezugsstoffe

Polster Kurs mit Backhausen Stoff Wiener Geflecht türkis

Bezugsstoff selbst mitbringen. Bei deiner Stoffauswahl ist neben Farb- und Muster auch auf die Widerstandsfähigkeit des Stoffes zu achten. Qualitativ hochwertige Möbelstoffe weisen die Abriebfestigkeit aus. Je höher die Scheuertour (Martindale) desto abriebfester und langlebiger der Stoff. Sollte dein Stoff hier keine Angabe besitzen achte auf die Festigkeit des Stoffes.

Maße für den Bezugstoff: Länge und Breite des Möbels bis unter die Unterseite abmessen und allseitig mindestens 10 cm hinzurechnen.

Bezugsquellen für Stoffe: Bei der Beschaffung des Bezugsstoffes gibt es zahlreiche Möglichkeiten in Wien. Unterschiedliche Möbelstoffe mit diversen Stoffqualitäten findest du: Komolka  (im Untergeschoss /1070 Wien), M.Faber(1100 Wien). Sehr hochwertige Polsterstoffe findest du jedenfalls hier www.Pirmann.at /  http://www.backhausen.com 

Polstern lernen mit dem Werksalon Möbel PAULA

Polsterkurs Traditionelle Flachpolsterung_Paula

Du hast noch kein Möbelprojekt möchtest aber dennoch polstern lernen? Absolut kein Problem! Das Möbelstück Paula ist dann der richtige Werksalon Polsterkurs für dich! Hier geht’s zur Paula: https://werksalon.eu/polster-kurs-traditionelle-flachpolsterung/

Holzreparaturen vorab?

Restaurieren. Reparieren. Upcycling. Recycling.

Die Holzkonstruktion des Möbels wackelt oder geht aus dem Leim? Du möchtest die Oberflächen vorab schleifen? Kein Problem. Dann solltest du dein Möbel zuerst in Schwung bringen und dann neu polstern. Hier findest du aktuelle Termine des Möbel Reparatur Workshop